seit 1.6.2010 Stand 16. März 2017
429396
qrcodeforum.png


spenden-button.png


publikum_mann_der.jpg






forumlogo.jpg






















  • nachtreise10nw.jpg

Nachtreise 14

Nachtreise14plakat.jpg
Das Forum für Kreativität und Kommunikation organisiert gemeinsam mit dem Trotz-Alledem-Theater die Nachtreise Entdeckungstour Freie Theater Bielefeld
Der Forum-Beitrag hier

  


14. Nachtreise Entdeckungstour Freie Theater Bielefeld – Die Theater laden ein

Am Samstag, den 11. Juni 2016 startet die 14. Nachtreise Entdeckungstour Freie Theater  präsentiert von der Stiftung der Sparkasse Bielefeld.  Die Theater laden sehr herzlich zu einer Expedition in die  Bielefelder Theaterlandschaft. Das Publikum begibt sich mit den Reiseführern auf eine Abenteuertour zu den Freien Theaterhäusern in dieser Stadt. Auch in diesem Jahr öffnen neun Freie Theater ihre Spielstätten und freuen sich darauf, wieder  Ausschnitte aus aktuellen Inszenierungen zu zeigen. Die Stationen der langen Theaternacht sind das AlarmTheater,  die Bielefelder Puppenspiele - Dagmar Selje in einer neuer Spielstätte, das Forum für Kreativität und Kommunikation e. V., das  Kleine Theater Bielefeld, das Mobile Theater, die Niekamp Theater Company ebenfalls mit neuem Spielort, das Theaterlabor, die  Theaterwerkstatt Bethel und das Trotz-Alledem-Theater. Begleitet werden Sie von charmanten Reiseführern – von der  Canaillen-Bagage, von Hilde und Horst Brunswick, Heinz Flottmann, dem Tunnel-Theater und den Stereotypen.

Die »Nachtreise«, ein Modellprojekt mit Synergieeffekt, ist  inzwischen ein fester Bestandteil des Bielefelder Kulturlebens.  Bei diesem Event werden 36 Einzelveranstaltungen sowie viele  unerwartete Performances und Walkacts auf der Straße gezeigt. Im Rahmen der „Nachtreise“ zeigt das AlarmTheater „Ich kam alleine - Kindertransporte“ – In der Neuinszenierung werden die Flüchtlingsschicksale von damals mit den heutigen verknüpft. Die Dagmar Selje Puppenspiele präsentieren „Ritter Rost & Prinz Protz“ – nach dem gleichnamigen Buch von F. Janosab / J. Hilbert. Das Forum für Kreativität und Kommunikation e.V. spielt „Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal - aus dem Niederländischen übersetzt von Monika The-Guhl. Das Kleine Theater Bielefeld ist mit der Gaunerkomödie von Peter Buchholz„Eine Überraschung ist zu wenig“ vertreten. Das Mobile Theater ist mit „Mahogany“ eine Variation eines Songspiels von Bert Brecht und Kurt Weill dabei. Die Niekamp Theater Company spielt „Das Dschugelbuch“ von Rudyard Kipling. Das Theaterlabor präsentiert das Theaterstück „Perikles. Prinz von Tyros“ - ein Schauspiel von William Shakespeare. Die Theaterwerkstatt Bethel spielt „Der Schnee brennt.“ ein Stück über den Wahns!nn. Das Trotz-Alledem-Theater zeigt „Das tapfere Schneiderlein“ – ein Erzähltheater mit Musik.

In der Nachtreise-Broschüre, die unter www.freie-theater-bielefeld.de abrufbar ist,  präsentieren sich die Freien Theater auf 52 Seiten in ihrer bunten Vielfalt und Eigenart.  Der Besucher  wählt zwischen Tour A, Tour B und Tour C.  Alle Touren beginnen um 17:30 Uhr. Im Rahmen dieser Touren zeigen alle neun Theater ein Programm von jeweils 20 Minuten Länge. Zum Abschluss Ihrer »Nachtreise« findet ab Mitternacht im Theaterhaus Tor 6 das Theaterfest mit der Vergabe der Publikumspreise statt. 

Offene Angebote: Zusätzlich zu den Touren werden von allen Theatern Aufführungen von jeweils 20 Minuten Länge angeboten. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Entdeckungstour individuell zusammenzustellen und die Theaterhäuser auf eigene Faust zu erkunden. Auch für die BesucherInnen des Offenen Angebots endet die Theaternacht mit dem mitternächtlichen Fest im Theaterhaus im Tor 6. Erneut stellt die Sparkasse Bielefeld ein Preisgeld in Höhe von 5.000 €  zur Verfügung. Das Preisgeld wird gleichwertig unter den drei Gewinnern aufgeteilt. Die Preise werden bereits kurz nach Mitternacht beim Fest im Theaterhaus Tor 6 vergeben.
 

"Nachtreise 15" in Vorbereitung für den 10.6.2017 (Vorverkauf im Mai 2017)

 Tickets in der Tourist-Information, Niederwall 23   erhältlich (fon 05 21 / 51 69 99).Bei Fragen zum Event wenden Sie sich an die Organisatoren Catharina Schütte vom Trotz-Alledem-Theater (Tel 0521-133991) und Norbert Diekhake vom Forum für Kreativität und Kommunikation  (0521 176980).



 
 

 

 



Nachtreisesjonek_2.jpg
Foto Nachtreise v. Sarah Jonek





Download Programm der Nachtreise 14



Weitere Fotos der Nachtreisen 1-13  hier.